Eching vertritt Bayern beim DDV-Verbandspokal
Montag, 11. Juni 2007
Die erste Dartmannschaft der NF Eching e.V. hat in Relegationsspiel gegen den DSV Phoenix Neumarkt das Ticket zum Deutschen Verbandspokal in Hanau gelöst. In einem von Nervosität geprägten Spiel gingen die Echinger schnell mit 4:0 in Front. Es wurde überraschend das Mannschaftsspiel gewonnen und Patrick Müller, Marcel Al Faraj und Marion Guwirth zogen nach. Durch den darauffolgenden Sieg von Christian Baumgartner, sowie die Niederlage von Christian Peter war die Halbe Miete bereits geschafft. Nachdem Swen Seifert gewonnen hatte, konnte Florian Roth alles perfekt machen, aber ihm fehlte an diesem Tag das Doppelglück, somit stand es 6:3.
Den Siegpunkt erzielten dann Müller und Al Faraj bereits im ersten Doppel.
Somit dürfen die Echingen die Farben Bayerns beim Deutschen Pokal am 24. Juni vertreten.Laughing